Diese Seite ist den Tieren gewidmet, deren Vermittlung sehr eilig und dringend ist!


Mäxchen










 

 

Name:

Mäxchen

Rasse:

Shetlandpony, Wallach

Alter:

19 Jahre

Stockmaß:

ca. 100 - 110 cm

Charakter:

selbstbewusst, mutig, manchmal mit Pony-Dickköpfchen

Besonderheiten:

wurde früher gefahren, noch nicht geritten

Standort:

52... bei Düren

Der kleine Max verliert sein Offenstall-Zuhause, weil das Grundstück, wo er bisher gewohnt hat, in Kürze bebaut wird.

Die Eigentümerin kann sich nicht leisten, die Ponys anderweitig einzustallen und muss sie daher abgeben. Für eines der Ponys ist schon ein Platz gefunden, Mäxchen sucht noch.

Er ist fit und hatte auch noch nie Hufrehe, er hat nur ein Handicap und zwar eine Geschwulst unter der Oberlippe, die vor 3 Jahren zufällig festgestellt wurde. Der Tierarzt hat sie untersucht, konnte nicht sagen, was genau es ist, jedoch ist es an dieser Stelle nicht möglich, zu operieren. Daher wurde alles gelassen wie es war - es behindert Max nicht beim fressen und wenn man die Oberlippe lässt wo sie hingehört, sieht man es ja auch nicht.

Max ist früher einspännig gefahren worden, das ist nun schon eine Zeit her, großartig geritten wurde er bisher nicht. In den letzten Jahren war er einfach ein entspanntes Offenstallpony, das von der Eigentümerin immer gut versorgt wurde.

Max Weidegefährte ist schon ausgezogen, im Moment ist ein Leihpony dabei, aber die Zeit drängt!

Wer hätte ein Plätzchen für den kleinen Mann? Die Vermittlung erfolgt mit Schutzvertrag gegen eine kleine Schutzgebühr.

Melden Sie sich bitte via KoMeT bei Conny unter: Conny@komet-network.de
Bitte geben Sie unbedingt Ihren Namen, Ihren Standort und Ihre Telefonnummer an!






Das Veterinäramt Kleve bittet um Vermittlungshilfe:

Gesucht wird ein Endzuhause für 2 Ponys, Stute und Wallach, 17 Jahre alt, ca. 1,45 m groß. Beide Ponys haben ihr Leben bislang als Beisteller verbringen dürfen und sind NICHT geritten. Nähere Informationen gibt es zur zeit nicht. Leider ist es dem Besitzer nun nicht mehr möglich, den beiden Tieren gerecht zu werden. Sie suchen nun eine passende Bleibe mit der Einstellung "alles kann - nichts muss". Das Veterinäramt wird den Platz vorab kontrollieren und auch eine Nachkontrolle nach einigen Monaten durchführen. Daher bei ECHTEM Interesse direkt an die Mitarbeiter der Behörde wenden: 02821-85312.

 
 

 

"

=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=